So öffnen Sie die Systemsteuerung

Verwenden Sie die Systemsteuerung, um auf die meisten Einstellungen Ihres Windows-Computers zuzugreifen.

Die Systemsteuerung in Windows ist eine Sammlung von Applets, ähnlich wie winzige Programme, mit denen verschiedene Aspekte des Betriebssystems konfiguriert werden können.

Mit einem Applet in der Systemsteuerung können Sie beispielsweise die Größe des Mauszeigers konfigurieren, während mit einem anderen Applet alle klangbezogenen Einstellungen vorgenommen werden können.

Andere Applets können verwendet werden, um Netzwerkeinstellungen zu ändern, einen Speicherplatz einzurichten, Anzeigeeinstellungen zu verwalten und vieles mehr. Was sie alle tun, können Sie in unserer Liste der Control Panel Applets nachlesen.

Bevor Sie also eine dieser Änderungen an Windows vornehmen können, müssen Sie die Systemsteuerung öffnen. Glücklicherweise ist es super einfach zu tun – zumindest in den meisten Versionen von Windows.

Überraschenderweise unterscheidet sich die Art und Weise, wie Sie die Systemsteuerung öffnen, je nach Windows-Version erheblich. Hier erfahren Sie wie man systemsteuerung bei windows 10 oder älteren Versionen öffnen kann. Im Folgenden werden die Schritte für Windows 10, Windows 8 oder Windows 8.1 und Windows 7, Windows Vista oder Windows XP beschrieben. Siehe Welche Version von Windows habe ich?, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Erforderliche Zeit: Das Öffnen der Systemsteuerung dauert in den meisten Windows-Versionen wahrscheinlich nur wenige Sekunden. Es wird viel weniger Zeit in Anspruch nehmen, wenn du weißt, wo es ist.

Öffnen Sie die Systemsteuerung in Windows 10

Wählen Sie die Schaltfläche Start.

Typ Bedienfeld.

Sie verwenden keine Tastatur? Scrollen Sie zum Ende der Liste der Startoptionen und öffnen Sie den Ordner Windows-System.

Wählen Sie Systemsteuerung aus der Liste aus.

Screenshot mit dem Startmenü in Windows 10, Hervorhebung der Systemsteuerung
Auf den meisten Windows 10 PCs öffnet sich die Systemsteuerung in der Kategorieansicht, die die Applets in[vermutlich] logische Kategorien sortiert. Wenn Sie möchten, können Sie die Option Ansicht nach in Große Symbole oder Kleine Symbole ändern, um alle Applets einzeln anzuzeigen.

öffnen Sie die SystemsteuerungÖffnen Sie die Systemsteuerung in Windows 8 oder 8.1

Leider hat Microsoft den Zugriff auf die Systemsteuerung unter Windows 8 besonders erschwert. Sie haben es in Windows 8.1 etwas einfacher gemacht, aber es ist immer noch viel zu kompliziert.

Wenn Sie sich auf dem Startbildschirm befinden, streichen Sie nach oben, um zum Apps-Bildschirm zu wechseln. Klicken Sie mit der Maus auf das nach unten gerichtete Pfeilsymbol, um den gleichen Bildschirm aufzurufen.

Windows 8 Apps-Bildschirm
Vor dem Update auf Windows 8.1 ist der Apps-Bildschirm zugänglich, indem Sie ihn am unteren Bildschirmrand nach oben ziehen, oder Sie können mit der rechten Maustaste irgendwo klicken und Alle Apps auswählen.

Wenn Sie eine Tastatur verwenden, ruft die Tastenkombination WIN+X das Power User Menu auf, das einen Link zum Control Panel enthält. In Windows 8.1 können Sie auch mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start klicken, um dieses praktische Schnellzugriffsmenü aufzurufen.

Streichen oder scrollen Sie auf dem Apps-Bildschirm nach rechts und suchen Sie die Kategorie Windows-System.

Wählen Sie Systemsteuerung.

Symbol in der Systemsteuerung in WIndows 8
Windows 8 wechselt auf den Desktop und öffnet die Systemsteuerung.

Wie in den meisten Versionen von Windows ist die Kategorieansicht die Standardansicht für die Systemsteuerung in Windows 8, aber wir empfehlen, sie auf die wohl einfacher zu verwaltende Ansicht Kleine Symbole oder Große Symbole umzustellen. Wählen Sie dazu Kategorie aus dem Menü oben in der Systemsteuerung und wählen Sie dann eine Symbolansicht.

Öffnen Sie die Systemsteuerung unter Windows 7, Vista oder XP

Wählen Sie die Schaltfläche Start (Windows 7 oder Vista) oder Start (Windows XP).

Wählen Sie Systemsteuerung aus der Liste am rechten Rand.

Systemsteuerung im Startmenü von Windows XP
Windows 7 oder Vista: Wenn die Systemsteuerung nicht aufgeführt ist, wurde der Link möglicherweise im Rahmen einer Anpassung des Startmenüs deaktiviert. Geben Sie stattdessen Control in das Suchfeld unten im Startmenü ein und klicken Sie dann auf Control Panel, wenn es in der Liste oben erscheint.

Windows XP: Wenn Sie keine Option in der Systemsteuerung sehen, kann Ihr Startmenü auf “klassisch” gesetzt sein oder der Link wurde im Rahmen einer Anpassung deaktiviert. Versuchen Sie Start > Einstellungen > Systemsteuerung, oder führen Sie die Steuerung über das Feld Ausführen aus.

Systemsteuerung im Startmenü von Windows 7
In allen drei Versionen von Windows wird standardmäßig eine gruppierte Ansicht angezeigt, aber die nicht gruppierte Ansicht zeigt alle einzelnen Applets an, was die Suche und Verwendung erleichtert.

Andere Möglichkeiten, Applets der Systemsteuerung zu öffnen
Steuerbefehl in der Windows-Eingabeapplikation der Eingabeaufforderung
Wie bereits einige Male erwähnt, startet der Steuerbefehl die Systemsteuerung von jeder beliebigen Befehlszeilenschnittstelle in Windows aus, einschließlich der Eingabeaufforderung.

Zusätzlich kann jedes einzelne Applet der Systemsteuerung über die Eingabeaufforderung geöffnet werden, was sehr hilfreich ist, wenn Sie ein Skript erstellen oder schnellen Zugriff auf ein Applet benötigen. Eine vollständige Liste finden Sie unter Befehlszeilenbefehle für Control Panel Applets.

Eine weitere Möglichkeit, auf Control Panel-Applets zuzugreifen, besteht darin, GodMode in Windows zu aktivieren, einem speziellen Ordner, der Applets aus der Control Panel enthält. Es ist nicht die Systemsteuerung selbst, sondern ein Ordner mit einfachem Zugriff auf die im Programm enthaltenen Tools.